Trauerfall

Ein geliebter Mensch verstirbt – was ist zu tun als Angehöriger bei einem Todesfall?

Als erstes ist es wichtig zu wissen, dass immer ein Arzt den Tod bescheinigen muss, bevor der Bestatter seine Dienstleistungen erfüllen kann. Verstirbt jemand im Krankenhaus, ist immer ein Arzt vor Ort, welcher die Papiere ausstellen kann. Verstirbt jemand jedoch im Heim oder zu Hause, muss immer erst der Arzt gerufen werden. Erst wenn die Todesbescheinigung ausgestellt wurde, haben die Mitarbeiter von Müller Bestattungen die Berechtigung ihre vielseitige Arbeit ausführen zu können. Kontaktieren Sie uns bei Fragen und bei Hilfestellungen.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

Weitere wichtige Unterlagen:

Wir übernehmen alle Abmeldungen und Behördengänge für Sie und ihre Familie.
Wir sind unter der Telefonnummer 02173 - 9 16 50 Tag und Nacht für Sie erreichbar.